Generalversammlung 2018

IMG_2167.JPG

42 Mitglieder trafen sich zur Generalversammlung des Spielmannszugs Kirchrarbach am 12. Januar. Nach dem Rückblick auf das vergangene Jahr durch Jahres- und Geschäftsbericht wurde Michael Schulte im Amt des stellvertretenden Vorsitzenden einstimmig bestätigt. Die Interessen der fördernden Mitglieder werden zukünftig durch Silvia Heimes als Beisitzerin im Vorstand vertreten; sie löste damit Thomas Gerke ab, der dieses Amt seit 2009 inne hatte. Die Kasse wird im kommenden Jahr durch Mona Lumme und Johanna Meier geprüft. Von den Kindern und Jugendlichen des Vereins wurde bereits vorher in einer eigenen Versammlung Maurice Trispel als neuer Jugendvertreter gewählt, der damit Luisa Bamfaste ablöst.

Mit einem Übungstag am 4. März werden sich alle Musiker um Stabführer Hubertus Wiethoff auf die kommende Saison vorbereiten. Sodann stehen die Teilnahme am Freundschaftstreffen "Rund um den Wilzenberg" in Altastenberg, der musikalische Frühschoppen am 22. April (mit der Sauerlandkapelle Bracht-Wormbach) und die Mitwirkung beim Jubiläumsschützenfest in Dorlar, bei den Schützenfesten in Heringhausen, Bödefeld, Dorlar und Kirchrarbach sowie beim Gemeindeschützenfest in Heringhausen auf dem Programm. Für die Herbstferien ist ein Vereinsausflug zum Europa-Park geplant. Die Auftritte werden mit dem vorweihnachtlichen Konzert am 2. Dezember abgeschlossen.

Nach einer regen Diskussion wurde mehrheitlich beschlossen, das traditionelle Königswecken beim Schützenfest beizubehalten. Zum Thema "auswendig oder nach Noten spielen" sollen Notenhalterungen für Flötenspieler zunächst getestet werden und dann ggf. zukünftig bei Auftritten zum Einsatz kommen.